Jugendjobbörse

für Jugendliche ab 13 Jahren

Suchst du ein Jöbli?

Willst Du dein Taschengeld aufbessern, hast Du Lust anzupacken und hilfst Du gerne anderen Leuten?

Dann melde dich bei uns - wir vermitteln dir gerne einen Jugendjob. 

 

Und so funktioniert's:

Du meldest dich für die Jugendjobbörse an, indem du das Formular vollständig ausfüllst und uns im Hangar abgibst.

Sobald wir einen Jobauftrag, der auf dich passt, reinbekommen, fragen wir dich an, ob du besagten Job erledigen magst. Wenn ja, geben wir dir die Telefonnummer des Auftraggebers, wo du dann gleich selber anrufen kannst. Alles weitere (Lohn, genaue Arbeitszeiten etc.), kannst du direkt mit deinem Auftraggeber aushandeln.

Manchmal musst Du dich etwas gedulden. Denn es kann sein, dass nur wenige Aufträge reinkommen und wir dir nicht sofort einen Job vermitteln können.

Hast Du noch Fragen? Dann ruf' uns an oder komm' am Besten gleich persönlich im Hangar vorbei.

Bist du interessiert an Babysitting?

Dann empfehlen wir dir ausserdem den Besuch des Babysitterkurses des Schweizerischen Roten Kreuzes. Dort erlernst du den korrekten Umgang mit Kleinkindern und Babies und wie dich in schwierigen Hüte-Situationen zu verhalten. Infos und Kursdaten findest du hier.

Haben Sie einen Job zu vergeben?

Können Sie eine helfende Hand brauchen? Schneeschaufeln, Babysitten, in den Ferien zum Hund schauen? Oder brauchen Sie Unterstützung bei Reinigungsarbeiten? Könnten Sie sonst eine kleine Tätigkeit einem/einer Jugendlichen gegen ein Taschengeld übergeben?

Und so funktionierts:

Sie teilen uns mit, welche Art von Arbeit für Sie erledigt werden soll, wann die Arbeit erledigt werden soll und wie lange diese in etwa dauert. Dies können einmalige, sporadische und wiederholende Arbeitsaufträge sein. Da die meisten Jugendlichen die Schule besuchen, können (fast) ausschliesslich Aufträge vermittelt werden, welche ausserhalb der Schulzeit erledigt werden können. Weiter geben Sie uns Ihre Kontaktdaten (Adresse und Telefonnumer) an.

Anschliessend kontaktieren wir die Jugendlichen der Jugendjobbörse, welche für Ihren Arbeitsauftrag in Frage kommen. Sobald ein/eine Jugendliche(r) zusagt, kontaktieren wir Sie und informieren Sie über den/die potentiellen ArbeitnehmerIn.

Sobald Sie ihr Einverständnis gegeben haben, vermitteln wir Ihren Kontakt an den/die JugendlicheN, welcheR sie in der Folge anrufen wird. Weitere Vereinbarungen handeln Sie dann gleich selber mit dem/ der Jugendlichen aus (genaue Zeiten, Entschädigung etc.). Bezüglich der Entschädigung (Stundenlohn) verweisen wir auf unser Tarifliste. Diese Tarife sind als Vorschläge zu verstehen.

Wir fragen dann bei den Jugendlichen nach, ob das Arbeitsverhältnis zustande gekommen ist und erkundigen uns (bei längeren Arbeitseinsätzen) von Zeit zu Zeit bei Ihnen.

Bei Fragen dürfen Sie uns gerne kontaktieren (Di-Fr).

© 2017 By okja Ostermundigen, Stettlen